© Alle Rechte vorbehalten. RSS ist eine eingetragene Marke. Die nicht authorisierte Nutzung von Daten, Texten und Bildern ist strafbar.

Engagement für unsere Mitmenschen

In Zeiten, in denen eigentlich selbstverständlich erscheinende  Moralvorstellungen aufzuweichen und gesellschaftliche  Strukturen auseinander zu brechen drohen, ist es uns ein  Anliegen, dieser Entwicklung entgegenzusteuern. Eine wichtige Säule in der Schülerausbildung im RSS ist  deswegen das ehrenamtliche Engagement. Bis zum Erreichen  des ersten Rittergrades (Schwarzgurt) müssen insgesamt  acht  Ehrenamtstätigkeiten durchgeführt werden, die vom Trainer  koordiniert und nach deren Ableistung im Sportlerpass  eingetragen werden. Zur Motivation des Schülers dienen drei  Leistungsabzeichen (Bronze, Silber, Gold), welche zusammen  mit einer Urkunde vom Trainer verliehen werden - als kleine  Anerkennung für den gesellschaftlichen Einsatz.  Dieses Ehrenamt soll die RSS-Schüler dafür sensibilisieren, sich  für ihre Gesellschaft und die Mitmenschen einzusetzen. Darüber hinaus dienen diese Meilensteine in der RSS-Ausbildung  gleichzeitig als zusätzliche Motivation zu den Gürtelprüfungen  für den Schüler, da er für das Leisten von zwei, fünf oder acht  Ehrenämtern eben diese Anerkennung erhält. Die Abzeichen können als Stickemblem auf der  Unterrichtskleidung getragen werden.
© Alle Rechte vorbehalten. RSS ist eine eingetragene Marke. Die nicht authorisierte Nutzung von Daten, Texten und Bildern ist strafbar.

Ehrenamt

Startseite NEUES RSS-Definition RSS-Begründer RSS-Konzept Der Verband Galerie Kontakt Urkunde Bronze-Abzeichen

Bundesausbildungszentrum

< zurück zur Startseite Zu unseren Projekten