© Alle Rechte vorbehalten. RSS ist eine eingetragene Marke. Die nicht authorisierte Nutzung von Daten, Texten und Bildern ist strafbar.
Das Konzept des RSS Bei der Entwicklung des RSS ging es nicht darum, das  sprichwörtliche Rad neu zu erfinden. Vielmehr galt es, die  gewonnenen Erfahrungen aus mehreren Jahrzehnten  Kampfkunsttraining auszuwerten, dabei die positiven Elemente  herauszufiltern und mit eigenen Ideen unter Berücksichtigung  gesundheitsfördernder Aspekte zu einem homogenen Ganzen zu  vermischen. Der besondere Dank gilt hierbei Tetsundo Tanabe  für die revolutionäre Entwicklung des Sports-Chanbara mit den  modernen, ungefährlichen Waffen, sowie Kunibert Back für die  Entwicklung der genialen Methodik seines 1990 etablierten  Gesundheits- und Selbstverteidigungssports ESDO. Beide  Sportarten lieferten wichtige Erkenntnisse, die zur Entwicklung  des RSS und zu weiteren Verbesserungen im Bereich  Gesundheitsvorsorge und -erhalt beitrugen. Die im Ritter-Sport-System verwendeten Waffen sind Spezialentwicklungen, welche durch ihre weiche Struktur und gepolsterte Oberfläche größtmöglichen Spaß, gepaart mit Sicherheit bei geringstem Verletzungsrisiko bieten (einen verantwortungsvollen Umgang damit vorausgesetzt). "Einheit durch Vielfalt" - das ist eines der Kernthemen im  Ritter-Sport-System. Das Konzept und die Methodik bieten den  Trainern und Schülern im RSS bundesweit einheitliche  Bedingungen und Prüfungsstandards, indem klare Vorgaben  gemacht und Handlungsmöglichkeiten gezeigt und gelehrt  werden. Wie diese in der Praxis umgesetzt werden, bleibt dem  RSS-Sportler aber weitgehend selbst überlassen, so dass die  einzelnen Trainer sehr viel Freiheit im Unterrichten haben und  Erfahrungen aus ihren eigenen Kampfkünsten sehr gut ins RSS  integrieren können. Zudem ist das RSS in Modulen aufgebaut, so dass sich das  Lerntempo in der Trainerausbildung individuell dem  Zeitmanagement eines jeden zukünftigen RSS-Lehrers anpassen  lässt. RSS setzt viel auf Intuition bei Erwachsenen und auf den  natürlichen Spieltrieb bei Kindern und ermöglicht so schnell  erste Erfolge im Umgang mit dem Schwert.  Inhalte des RSS Im Ritter-Sport-System finden sich zahlreiche Bereiche, die zu  einem Komplettsystem verschmelzen.  Sportlicher Schwertkampf mit ungefährlichen,  gepolsterten Waffen “Leybringen”© - Ringkampf mit Schutzausrüstung  Waffenlose Selbstverteidigung  Das erste abendländische Entspannungs- und Bewegungs-   programm  “Die 14 Gesunderhalter”©  Seminarreihe “Die 8 Lebenskompetenzen”©  Ehrenamtsprojekte  In den fortgeschrittenen Meistergraden werden darüber hinaus  wissenswerte Inhalte der TCAM© (Traditionelle Christlich  Abendländische Medizin) und der Manipulation von  Nervendruckpunkten gelehrt. Waffen & Ausrüstung Neben dem Trainingsschwert, dem so genannten “Zweihänder”,  welches über eine gute Haptik verfügt und ein ziemlich  authentisches Schwertgefühl vermittelt, gibt es noch leichtere  Kampfvarianten in langer und kurzer Ausführung. Dazu  Holzstock, Schild, Helm und weitere Schutzausrüstungen. Durch ständige Forschung und     Weiterentwicklung - besonders im Bereich der Prävention und Gesunderhaltung behält sich der  Verband RSS-Deutschland vor, Art und Umfang der Waffen zu  verbessern und ggf. zu verändern/erweitern.  
© Alle Rechte vorbehalten. RSS ist eine eingetragene Marke. Die nicht authorisierte Nutzung von Daten, Texten und Bildern ist strafbar.

RSS-Konzept

Startseite NEUES RSS-Definition RSS-Begründer RSS-Konzept Der Verband Galerie Kontakt
Das sind zunächst alle  Menschen, gleich welchen  Alters, die sich bewegen wollen,  mehr über unsere Kultur lernen  und ihre Gesundheit, ihr  Selbstbewusstsein und den  Fitnesszustand verbessern  möchten. Ein Faible für das  Kämpfen mit dem Schwert ist  hierbei natürlich von großem  Vorteil.  Im Speziellen richtet sich RSS an zwei Gruppen: 1. Kinder und Jugendliche zur Verbesserung von Konzentration Beweglichkeit, Schnelligkeit und Koordination Sozialkompetenz Körperkraft 2. Erwachsene mit Burn-Out-Syndrom, nicht abgebauter negativer Stress Bewegungsmangel Übergewicht Da das Thema "Ritter“ vom  Kindes- bis hin zu  Erwachsenenalter  eine gewisse Faszination ausübt, bieten wir  allen Menschen, die sich  sportlich mehr betätigen  möchten, dieses innovative  Programm an!
Zielgruppen des RSS

Bundesausbildungszentrum

RSS-Konzept